Live vom IAM – 13.10.2013


Sonntag, 13. Oktober

Heute trafen sich die Angler am Silokanal, um den Sensas Funke Pokal zu fischen. Nachdem gestern der Name Chris Weiss bei den erfolgreichsten Anglern nicht aufgetaucht war, konnte man den Namen von Chris heute wieder ganz oben lesen. Chris konnte am Parkplatz ( Sektor A) 19 Kilogramm an Brasssen fangen, hauptsächlich mit der Kopfrute. In dem Sektor am Stahlwerk und hinter der blauen Brücke waren jeweils 17 Kilogramm hoch. Gefischt wurde heute über 3 Stunden in den Sektoren A, B und C. Die Strömung war im Vergleich zu gestern noch einmal deutlich höher, man brauchte sicherlich 15 Gramm um voll zu blockieren. Auf der Bolorute, welche am Stahlwerk am erfolgreichsten war, waren Grammaturen von 12-14 Gramm gut, teilweise lief auch noch die 10 Gramm Pose.

Der Kanal füllt sich immer mehr mit Anglern des IAM, morgen wird ein weiterer Schwung an internationalen Anglern den Kanal erreichen. Der Wetterbericht sieht weiterhin gut aus, interessant wird sein, wie sich der kommende Regen auswirkt.

Noch ein Nachtrag zu Chris Weiss… Chris hat gestern nicht mitgefischt, deswegen tauchte sein Name nicht in den Bestenlisten auf.